Als Unternehmer ist es wichtig zu verstehen, was ein Absatzkanal ist und wie er Ihrem Unternehmen nützen kann.

Selbst wenn Sie schon eine Weile im Vertrieb tätig sind, ändern und erweitern sich die Absatzkanäle ständig . Was letztes Jahr beliebt und effektiv war, ist es dieses Jahr vielleicht nicht mehr.

Wir bei LaGrowthMachine wissen, wie wichtig der Abstzkanal für Unternehmen ist. Deshalb haben wir diesen Leitfaden mit allem, was Sie darüber wissen müssen, zusammengestellt.

Was ist ein Absatzkanal? Welche Vorteile hat es, ihn klar zu definieren? Und wie wählen Sie den besten Absatzkanal für Ihr Unternehmen aus?

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von Vertriebskanälen und wie Sie den für Ihr Unternehmen am besten geeigneten auswählen.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

arrows going up

Was ist ein Absatzkanal?

Ein Absatzkanal ist ein Weg oder eine Route, die Ihr Unternehmen nimmt, um potenzielle Kunden zu erreichen und Verkäufe zu tätigen.

Es gibt viele Arten von Absatzkanälen, jeder mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Für welche Art von Absatzkanl Sie sich entscheiden, hängt letztlich von Ihren spezifischen Geschäftszielen ab.

Die verschiedenen Arten von Absatzkanälen

Der Absatzkanal unterscheidet sich in Bezug auf die Art der Kunden, die sie ansprechen, den Grad der Interaktion und den Vertriebsprozess selbst.

Als Vertriebsmitarbeiter können Sie einen B2C- oder einen B2B-Sales Funnel haben. Ersterer befasst sich mit Verkäufen an einzelne Verbraucher, während letzterer sich auf Verkäufe an andere Unternehmen konzentriert.

Sie werden auch in direkte und indirekte Absatzkanäle unterteilt. In der Regel entscheidet sich ein B2C-Unternehmen für einen direkten Absatzkanal, weil er einen persönlicheren Ansatz bietet, der zu höheren Umsätzen führen kann.

Ein Unternehmen, das beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel verkauft, kann einen direkten Abstzkanal nutzen, um seine Zielgruppe der gesundheitsbewussten Menschen zu erreichen.

Ein B2B-Unternehmen hingegen wird sich für einen indirekten Absatzkanal entscheiden, weil er einen effizienteren Weg bietet, seine Zielgruppe, andere Unternehmen, zu erreichen.

Heutzutage setzen alle Unternehmen auf eine Multi-Channel-Vertriebsstrategie, um so viele potenzielle Kunden wie möglich zu erreichen.

Insbesondere mit dem Aufkommen der Technologie entscheiden sich immer mehr Unternehmen für Online-Kanäle, die den kanalübergreifenden Verkauf erleichtern, ohne dass eine persönliche Interaktion erforderlich ist.

Genau das tun wir bei LaGrowthMachine. Wir ermöglichen es Ihnen, potenzielle Kunden auf mehreren Kanälen gleichzeitig zu kontaktieren (LinkedIn, E-Mail, Twitter) und Ihre Nachrichten im Voraus einzustellen.

lgm multichannel campaign sequence

Dies steigert Ihre Lead-Generierung um das 3,5-fache und Sie sparen jede Menge Zeit, indem Sie Ihre Vertriebskampagnen automatisieren.

Und was ist das Beste daran? Sie können es 14 Tage lang KOSTENLOS testen! Sie müssen keine speziellen Fähigkeiten erlernen oder jemanden einstellen, wir kümmern uns um alles für Sie!

Wir haben sogar ein Expertenteam, das Ihnen jederzeit zur Verfügung steht 🥳

LGM feature: ask for review

Warum sollten Sie einen Absatzkanal nutzen?

Es gibt viele Vorteile, die mit einem Absatzkanal verbunden sind. Der vielleicht wichtigste ist, dass Vertriebskanäle Ihnen helfen können, ein größeres Publikum zu erreichen und mehr Umsatz zu machen.

Wenn Sie einen Vertriebskanal eingerichtet haben, können Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen systematisch vermarkten und verkaufen. Dies wiederum kann zu höheren Umsätzen und Einnahmen für Ihr Unternehmen führen.

Darüber hinaus können Vertriebskanäle Ihnen helfen, Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen und Markentreue zu schaffen.

Aber das ist noch nicht alles! Ein Absatzkanal hilft Ihnen auch bei:

  • Steigern Sie Ihre Effizienz und Produktivität: Mit dem richtigen Absatzkanal können Sie Ihre Vertriebs- und Marketingprozesse straffen. Dies kann zu einer höheren Effizienz und Produktivität Ihres Vertriebsteams führen.
  • Reduzieren Sie die Kosten: Absatzkanäle helfen Ihnen, Ihre Marketing- und Werbeausgaben zu senken. Durch den Einsatz von Absatzkanälen können Sie Ihren Zielmarkt erreichen und Ihre Sales Pipeline ausbauen, ohne zu viel Geld auszugeben.
  • Sparen Sie Zeit: Wie wir bereits erwähnt haben, können Vertriebskanäle Ihnen helfen, in kürzerer Zeit ein größeres Publikum zu erreichen. Das wiederum kann Ihnen eine Menge Zeit und Mühe ersparen.

Erhalten Sie 3,5 x mehr Leads!

Möchten Sie die Effizienz Ihrer Vertriebsabteilung verbessern? Mit LaGrowthMachine können Sie im Durchschnitt 3,5 x mehr Leads generieren und gleichzeitig unglaublich viel Zeit bei all Ihren Prozessen sparen. Wenn Sie sich heute anmelden, erhalten Sie eine kostenlose 14-tägige Testphase, um unser Tool zu testen!

Kostenlos ausprobieren!

Wie Sie den richtigen Absatzkanal für Ihr Unternehmen auswählen

Nachdem wir nun die verschiedenen Arten von Vertriebskanälen besprochen haben, ist es an der Zeit, denjenigen auszuwählen, der am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Dazu müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Zielmarkt
  • Verkaufsziele
  • Budget

Diese Informationen sind sehr wichtig, denn sie helfen Ihnen, Ihre Optionen einzugrenzen und den für Sie richtigen Absatzkanal zu wählen.

Wenn Sie beispielsweise Produkte an einzelne Verbraucher verkaufen, wäre ein Direktvertriebskanal eine gute Option.

Wenn Sie hingegen Produkte an andere Unternehmen verkaufen, wäre ein indirekter Absatzkanal die bessere Wahl.

Sobald Sie sich über Ihren Zielmarkt und Ihre Verkaufsziele Gedanken gemacht haben, ist es an der Zeit, Ihr Budget zu überprüfen.

Kriterien, die Sie bei der Wahl des Absatzkanals berücksichtigen sollten

Nicht alle Absatzkanäle sind gleich. Einige können je nach Ihrem Geschäft effektiver sein als andere.

Hier sind einige Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihrer Absatzkanal berücksichtigen sollten:

  • Die Kosten: Sie müssen die Kosten für die Einrichtung und Pflege des Vertriebskanals berücksichtigen. Ein Direktvertriebskanal kann beispielsweise die Einstellung von Vertriebsmitarbeitern erfordern, was kostspielig sein kann.
  • Die Reichweite: Sie müssen bedenken, wie viele Menschen Sie über den Absatzkanal erreichen können. Mit einem Vertriebskanal in den sozialen Medien können Sie beispielsweise schnell und einfach eine große Anzahl von Menschen erreichen.
  • Die Effektivität: Sie müssen bedenken, wie effektiv Ihnen der Absatzkanal hilft, Ihren Zielmarkt zu erreichen.
  • Die erforderlichen Ressourcen: Sie müssen berücksichtigen, welche Ressourcen für die Einrichtung und Pflege des Vertriebskanals erforderlich sind. Für einen Online-Vertriebskanal benötigen Sie zum Beispiel eine Website und Kenntnisse im Online-Marketing.

Wie erstellen Sie eine erfolgreiche Absatzkanal-Strategie?

Da das Vertriebsfeld immer komplexer wird, spielen Absatzkanal-Strategien eine immer wichtigere Rolle für den Geschäftserfolg.

EineAbsatzkanal-Strategie bezieht sich auf die Pläne und Maßnahmen, die ein Unternehmen ergreift, um seine Produkte oder Dienstleistungen über Vertriebskanäle zu bewerben und zu verkaufen.

Einige sind offensichtlich, wie z. B. der Aufbau eines Vertriebsteams oder die Zusammenarbeit mit Händlern. Andere sind subtiler, wie die Nutzung sozialer Medien zur Generierung von Leads oder die Durchführung von Vertriebsschulungen für Mitarbeiter.

Die erfolgreichsten Vertriebskanalstrategien haben drei Dinge gemeinsam: Sie basieren auf einem tiefen Verständnis des Kunden, nutzen die richtige Mischung von Vertriebskanälen und entwickeln sich ständig weiter.

Wenn Sie eine erfolgreiche Absatzkanal-Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln wollen, sollten Sie diese drei Dinge im Auge behalten.

Schauen wir uns nun einige der beliebtesten Strategien an und erfahren Sie, wie Sie diese nutzen können, um Ihr Unternehmen zu vergrößern.

1. Setzen Sie auf Multichannel mit LaGrowthMachine!

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich Unternehmen auf einen einzigen Vertriebskanal verlassen konnten, um ihren Zielmarkt zu erreichen.

Heute müssen Unternehmen einen Multikanalansatz verfolgen, wenn sie erfolgreich sein wollen.

LaGrowthMachine kann Ihnen dabei helfen, genau das zu tun. Mit unserer Multichannel-Lösung können Sie entweder vorhandene Vorlagen auswählen, die sich bewährt haben, oder Ihre eigenen Sequenzen erstellen.

multichannel sequence campaign

2. Verbinden Sie sich mit Kunden über soziale Medien

Soziale Medien sind ein leistungsstarker Vertriebskanal, über den Sie mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten und Leads generieren können.

Wenn Sie die sozialen Medien noch nicht nutzen, um Ihre Zielgruppe zu erreichen, ist es jetzt an der Zeit, damit zu beginnen.

Hier sind einige Tipps, die Sie nutzen sollten:

  • LinkedIn für Ihre Kontakte zu geschäftlichen Entscheidungsträgern.
  • Twitter, um relevante Nachrichten und Artikel zu teilen.
  • Facebook, um mit potenziellen Kunden auf einer persönlicheren Ebene in Kontakt zu treten.
  • Instagram, um Ihre Produkte und Ihre Unternehmenskultur vorzustellen.

3. Zentralisieren Sie Ihre Daten

Wir haben bereits festgestellt, dass Sie in diesem florierenden digitalen Zeitalter nur dann überleben können, wenn Sie in mehreren Kanälen und Vertriebsstrategien präsent sind.

Mit LaGrowthMachine können Sie alle Ihre Kampagnen in den verschiedenen Kanälen ganz einfach an einem Ort verwalten und verfolgen. So erhalten Sie einen klaren Überblick darüber, was funktioniert und was nicht, so dass Sie Ihre Strategie entsprechend anpassen können.

Darüber hinaus können Sie LaGrowthMachine in Ihr CRM einbinden, so dass, sobald Sie einen Lead konvertieren, dieser mit allen Informationen zu diesem Lead und dem gesamten Interaktionsverlauf in Ihr CRM zurückkehrt.

Sie können sogar Aktionen programmieren wie “wenn er antwortet, ist es ein heißer Lead”, “wenn er Ihre E-Mail öffnet, ist es ein warmer Lead”, usw.

Auf diese Weise erhalten Sie einen echten 360°-Blick auf Ihren Sales Cycle und können Ihren Verkaufstrichter für noch bessere Ergebnisse optimieren.

Sind Sie bereit, mit Ihrem Absatzkanal zu beginnen?

Da haben Sie es also – ein umfassender Blick auf die verschiedenen Vertriebskanäle, die Ihrem Unternehmen zur Verfügung stehen.

Welcher ist für Sie am besten geeignet? Das hängt davon ab, was Sie verkaufen, wer Ihr Zielmarkt ist und wie viel Geld Sie dafür ausgeben wollen.

Aber bei so vielen Möglichkeiten gibt es sicher einen Vertriebskanal, der perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt.

Wenn Sie Hilfe bei den ersten Schritten benötigen oder wenn Sie Ihren Vertrieb auf die nächste Stufe heben wollen, ist LaGrowthMachine für Sie da: Wir bieten eine umfassende Multikanal-Vertriebslösung, die Ihnen helfen wird, mehr Geschäfte abzuschließen und Ihren Gewinn zu steigern.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um mehr darüber zu erfahren, was wir für Sie tun können!