Sales Closing Techniques sind eine Schlüsselkomponente jedes Verkaufsprozesses. Sie tragen dazu bei, den Abschluss zu besiegeln und sicherzustellen, dass Sie mit einem neuen Kunden nach Hause gehen.

Unabhängig davon, ob Sie im B2B-Vertrieb oder im Einzelhandel tätig sind, sollten Sie wissen, dass es kein Patentrezept gibt, das für jedes Szenario geeignet ist.

Dennoch gibt es im Allgemeinen Dinge, die Sie tun können, um Geschäfte abzuschließen, die gut funktionieren.

Was sind Sales Closing Techniques? Warum müssen Sie sie lernen? Und was sind einige Beispiele für Sales Closing Techniques, die Sie schon heute anwenden können?

Wir haben die besten Methoden für effektive Verkaufsabschlüsse zusammengetragen und stellen sie Ihnen hier vor, damit Sie verstehen, wie Sales Closing Techniques funktionieren und wie Sie sie in Ihrem Verkaufsprozess anwenden können.

Was sind Sales Closing Techniques?

Sales Closing Techniques sind eine Reihe von Strategien, die Verkaufsprofis dabei helfen sollen, Geschäfte effektiv abzuschließen und neue Kunden zu gewinnen. Diese Vertriebstechniken können sowohl in B2B-Verkaufsszenarien, z. B. beim Verkauf an andere Unternehmen oder größere Organisationen, als auch in Verkaufssituationen mit Verbrauchern und Privatpersonen eingesetzt werden.

Der Abschluss von Geschäften ist die vorletzte Stufe im Sales Funnel und damit eine entscheidende Komponente für den Verkaufserfolg.

Sie können ein Vertriebsautomatisierungstool wie LaGrowthMachine während allen Sales Funnel Stages einsetzen, sogar für den Abschluss!

Wenn Sie LaGrowthMachine verwenden und sich unsicher sind, können Sie sich jederzeit an unser Support-Team wenden. Gerne werden wir Ihre Kampagne überprüfen.

Wenn Sie unseren Support in Anspruch nehmen, prüfen wir nicht nur die Art und Weise, wie Sie Ihre Sequenz einrichten. Wir helfen Ihnen auch, Ihre Fähigkeiten als Texter zu verbesserb, indem wir die bekanntesten Schreibregeln anwenden!

So können Sie sicher sein, dass Sie mehr Verkäufe abschließen. Zudem lernen Sie neue Tipps und Verkaufstricks für das Verfassen von Verkaufstexten. Damit können Sie Ihre Closing-Möglichkeiten auf das nächste Level bringen.

ask for review lgm

Warum müssen Sie die Sales Closing Techniques lernen?

Egal, ob Sie neu im Verkauf sind oder ein erfahrener Verkaufsprofi, das Erlernen von Sales Closing Techniques ist unerlässlich, wenn Sie erfolgreich sein wollen.

Manche Verkaufsprofis verlassen sich auf ihr natürliches Verkaufstalent und ihr Charisma, um Geschäfte abzuschließen. Aber die Realität ist, dass diese Fähigkeiten Sie nur bis zu einem gewissen Punkt bringen.

Wenn Sie bewährte Verkaufstechniken und Taktiken für den Verkaufsabschluss erlernen, können Sie:

  • Ihre Abschlussquoten erhöhen: Es liegt auf der Hand, dass Sales Closing Techniques Verkaufsprofis dabei helfen, Geschäfte effektiver abzuschließen und neue Kunden zu gewinnen. Dies führt insgesamt zu höheren Abschlussquoten.
  • Erkennen Sie Bereiche, in denen Sie sich verbessern können: Wenn Sie sich die Zeit nehmen, neue Techniken zu erlernen, können Sie auch Bereiche identifizieren, in denen Sie Schwierigkeiten haben oder sich einfach verbessern könnten.
  • Hinterlassen Sie bei Interessenten und Kunden gleichermaßen einen bleibenden Eindruck: Gute Sales Closing Techniques können Ihnen helfen, bessere Verbindungen und Beziehungen zu Kunden aufzubauen. Sie können einen positiven Eindruck hinterlassen, der zu zukünftigen Verkäufen oder Empfehlungen führen kann.
  • Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab: Wenn Sie über wirkungsvolle Sales Closing Techniques verfügen, die Sie von Ihren Mitbewerbern abheben. Sie können Sie mehr Verkäufe tätigen als Ihre Konkurrenten und sich als Top-Verkaufsprofi etablieren.
  • Steigern Sie Ihr Einkommen: Unabhängig davon, ob Sie sie anwenden oder nicht, sind Sales Closing Techniques ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs von Verkaufsprofis. Und mit mehr Verkäufen können Sie auch Ihr Einkommen steigern.

Natürlich ist der Verkaufsabschluss nur ein Teil des Puzzles im Verkaufsprozess. Aber er kann den entscheidenden Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, neue Kunden zu gewinnen und eine erfolgreiche Vertriebskarriere aufzubauen.

Was sind also einige Beispiele für Sales Closing Techniques, mit denen Sie noch heute beginnen können?

Erhalten Sie 3,5 x mehr Leads!

Möchten Sie die Effizienz Ihrer Vertriebsabteilung verbessern? Mit LaGrowthMachine können Sie im Durchschnitt 3,5 x mehr Leads generieren und gleichzeitig unglaublich viel Zeit bei all Ihren Prozessen sparen. Wenn Sie sich heute anmelden, erhalten Sie eine kostenlose 14-tägige Testphase, um unser Tool zu testen!

Kostenlos ausprobieren!

8 Sales Closing Techniques, die funktionieren:

Beim Verkaufsabschluss geht es vor allem darum, die richtige Gelegenheit zu finden und sie zu nutzen. Wir haben einige Sales Closing Techniques zusammengestellt, die sich in vielen Verkaufssituationen bewährt haben. Egal, ob sie sie im B2B-Vertrieb oder im B2C-Verkauf verwenden, mit Cross-Selling, SPIN-Selling, mit der FAB-Metode, für Direct Sales, Upsell oder gar Downsell, Softsell oder Discovery Sell. Diese Sales Closing Techniques können Sie immer anwenden.

1. Stellen Sie immer wieder Fragen

Eine Sales Closing Technique, auf die Verkaufsprofis schwören, besteht darin, einfach Fragen zu stellen, um die Bedürfnisse und Beweggründe Ihrer Kunden besser zu verstehen.

Es mag zwar ziemlich offensichtlich erscheinen, aber Verkaufsprofis, die sich die Zeit nehmen, ihren Kunden genau zuzuhören und gezielte Fragen zu stellen, haben eine viel größere Chance, Verkaufschancen zu finden.

Diese Technik hilft Ihnen nicht nur, die Probleme und Ziele Ihrer Kunden besser zu verstehen. Sie zeigt auch, dass Sie sich für deren Bedürfnisse interessieren. Und dass Sie sich dafür einsetzen, ihnen zum Erfolg zu verhelfen.

Tun Sie dies, egal in welcher Phase des Verkaufsprozesses Sie sich befinden. Es wird Ihnen helfen, eine engere Beziehung zu Ihren Leads aufzubauen und Verkäufe effektiver abzuschließen.

2. Nutzen Sie Tools und Ressourcen für den Vertrieb

Heutzutage ist die Vertriebsautomatisierung ein unverzichtbares Vertriebstool. Es hilft Vertriebsmitarbeitern, Zeit zu sparen und sich auf den Abschluss von Geschäften zu konzentrieren, anstatt eine manuelle Nachfassaktion oder Interessentenakquise zu betreiben – können Sie sich das vorstellen?

Mit einem Tool wie LaGrowthMachine sind Sie in der Lage, all diese lästigen, sich wiederholenden Aufgaben zu automatisieren:

  • Besuchen Sie das LinkedIn-Profil Ihres potenziellen Kunden
  • Fügen Sie ihn als LinkedIn-Verbindung hinzu
  • Senden Sie ihnen Nachrichten/DMs
  • Senden Sie ihnen Sprachnachrichten!
  • Und vieles mehr!

Wählen Sie entweder aus bestehenden, bewährten Vorlagen für Verkaufskampagnen oder erstellen Sie Ihre Sequenzen von Grund auf neu.

Sie können dann die Leistung jeder Ihrer Aktionen in unserer Plattform verfolgen (angereicherte Daten, geöffnete E-Mails, gesendete Nachrichten, LinkedIn, usw.)

lgm analytics per action
Beispiel eines Analyseberichts

3. Nutzen Sie den Vorteil von Social Proof und Testimonials

Die Menschen vertrauen nicht mehr den Unternehmen, sondern anderen Menschen.

Es gibt keine bessere Verkaufstechnik als die Nutzung von Erfolgsgeschichten und Erfahrungsberichten, um bei Ihren potenziellen Kunden Vertrauen aufzubauen.

Unabhängig davon, ob Sie sich für Fallstudien oder Erfolgsgeschichten von Kunden entscheiden oder ein Bewertungssystem eingerichtet haben, können diese Verkaufstools Ihre Verkaufsargumente verstärken und Ihre Interessenten davon überzeugen, mit dem Kauf fortzufahren.

Sobald Sie Erfahrungsberichte und soziale Beweise zur Hand haben, sollten Sie diese auf Ihrer Verkaufswebsite und in Ihren Marketingmaterialien sowie in Verkaufsgesprächen an prominenter Stelle präsentieren.

4. Sales Closing Techniques: Konsequent nachfassen

Selbst mit den besten Abschlusstechniken und Instrumenten zur Akquise von Kunden ist es oft der Vertriebsmitarbeiter, der einen Verkauf zustande bringt oder nicht.

Deshalb ist die konsequente und regelmäßige Nachverfolgung von Leads, insbesondere von heißen Leads, eine der wichtigsten Techniken für den Verkaufsabschluss, die Sie anwenden können.

Versenden Sie regelmäßig E-Mails, führen Sie Verkaufsanrufe durch oder senden Sie Ihren Interessenten personalisierte Nachrichten in den sozialen Medien, um den Verkaufsprozess voranzutreiben.

5. Setzen Sie auf mehrere Kanäle

Apropos Weiterverfolgung: Je mehr Einstiegspunkte Sie für Ihre Interessenten in Ihrer Vertriebsdatenbank nutzen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sie behalten und dann umwandeln (sogar 3,5 Mal mehr).

Aber Vorsicht, wir schlagen nicht vor, dass Sie Ihren Interessenten in einem Meer von Informationen ertränken. Bieten Sie ihm vielmehr genügend relevante Inhalte und Unterstützung, um für ihn unentbehrlich zu werden.

Sobald der Kontakt auf LinkedIn aktiv ist, können Sie die Daten weiter anreichern:

  • Eine E-Mail-Strategie (z. B. einen Newsletter)
  • Telefonanruf (um ihn zu qualifizieren oder ihm Ihre Lösung anzubieten)
  • Andere soziale Netzwerke (indem Sie sie auf Ihr Instagram- oder Twitter-Konto weiterleiten)
  • Blog-Inhalte
  • Whitepaper zum Herunterladen
  • Werbekampagnen (SEA oder SMA)

Dies passt sogar noch besser zu unserer neuesten Funktion: Posteingang von LaGrowthMachine

lgm inbox

In diesem Bereich finden Sie alle Ihre Interaktionen aus Ihren LaGrowthMachine-Kampagnen! Sie können alle Ihre Nachrichten direkt in der App verfolgen, egal woher sie kommen.

6. Verfolgen Sie, wo Ihr Publikum ist

Um wirklich effektiv zu sein, müssen die Techniken für den Verkaufsabschluss berücksichtigen, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält. Ob auf LinkedIn für B2B-Leads oder auf anderen sozialen Plattformen – Sie müssen wissen, wie Sie Ihre Kunden erreichen und mit ihnen in Kontakt treten können, wo sie sich aufhalten.

Das bedeutet, dass Sie Ihren Vertriebsansatz und Ihre Vertriebsbotschaften auf den Vertriebskanal abstimmen müssen, auf dem Ihre Zielgruppe die meiste Zeit verbringt.

Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass die meisten Ihrer Leads auf LinkedIn sind (was bei den meisten B2B-Unternehmen der Fall ist), sollten Sie auf Ihrem LinkedIn-Profil Vertriebsmaterial und Vertriebstipps bereitstellen, um deren Interesse zu wecken.

7. Legen Sie Verkaufsziele und Metriken fest

Verkaufsabschlusstechniken werden nur dann effektiv sein, wenn Sie sich Verkaufsziele setzen und Ihre Leistung entsprechend verfolgen.

Auf diese Weise können Sie Engpässe im Verkaufsprozess und funktionierende Verkaufsstrategien identifizieren und diese Techniken dann nach Bedarf anpassen, um Ihre Verkaufspipeline zu vergrößern.

Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass das Versenden von Vertriebs-E-Mails zu einer bestimmten Tageszeit am effektivsten für Konversionen ist, können Sie sich darauf konzentrieren, eine Strategie zur Automatisierung von Vertriebs-E-Mails einzuführen, die Ihnen hilft, Vertriebs-E-Mails konsequent zur richtigen Zeit zu versenden.

Wenn Sie LaGrowthMachine verwenden, haben Sie Zugang zu detaillierten Berichten über jeden einzelnen Schritt in Ihrer Kampagnensequenz, so dass Sie sehen können, welche Technik, welcher Kanal oder welcher Text am effektivsten für die Umwandlung Ihrer Leads in Verkäufe ist.

lgm analytics per action

8. Seien Sie Sie selbst

Wir müssen mit einem Klischeé aufräumen.

Oft fühlen sich Vertriebsprofis unter Druck gesetzt, eine Verkäuferpersönlichkeit anzunehmen, die nicht ihrem wahren Wesen entspricht, um den Verkauf zu erleichtern oder überzeugender zu wirken.

Dieser Ansatz kann jedoch nach hinten losgehen, indem er Ihre potenziellen Kunden verprellt und sie vom Kauf abhält.

Stattdessen sollten Vertriebsprofis versuchen, ihrem Verkaufsansatz und ihrer Persönlichkeit treu zu bleiben – wenn Sie in Verkaufsgesprächen authentisch sind, können Sie Vertrauen und Beziehungen zu Ihren Kunden aufbauen.

Mit diesen Abschlusstechniken verfügen Sie über die nötigen Werkzeuge und Ressourcen, um erfolgreich Verkaufsgespräche zu führen und Geschäfte abzuschließen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

Viel Spaß beim Abschließen!